Inhalt:

Familienhotels im Fichtelgebirge

Urlaub mit Kindern im Oberpfälzer Wald in Bayern

Wir wäre es mit einem Urlaub in Franken? Das Fichtelgebirge im Oberpfälzer Wald ist ein attraktives Reiseziel für Familien mit Kindern. Wildromantischen Täler, dichte Wälder und sanfte Hügel geben viel Raum, Aktivitäten unter freiem Himmel zu genießen. Ob Sommer oder Winter – machen Sie eines der Familienhotels im Oberpfälzer Wald zu Ihrem Urlaubzuhause und genießen Sie die Zeit zusammen mit Ihrer Familie.

Komfortable Familienhotels im Fichtelgebirge

Ankommen und wohlfühlen. Die Familienhotels im Oberpfälzer Wald betreuen Sie während Ihres ganzen Urlaubs mit zuvorkommendem Service und viel Herzlichkeit. In den Familienzimmern können Sie sich nach einem erlebnisreichen Urlaubstag erholen. Wenn Sie sich zwischendurch entspannen möchten, geben Sie Ihre Kinder in die liebevollen Hände der Kinderbetreuung. Während diese dort ausgelassen spielen, basteln und toben, gönnen Sie sich eine wohltuende Massage oder erholsame Momente in der Sauna. Am Abend erwartet Sie ein köstliches Essen, bei dem mit speziellen Gerichten auch für die kleinen Gäste gesorgt ist. Wer mit ganz kleinen Kindern reist, hat die Möglichkeit, sich in den Familienhotels Wasserkocher, Babyphone, Kinderwagen und andere Utensilien zu leihen.

Familienurlaub im Oberpfälzer Wald für jeden Geldbeutel

Damit ein Urlaub auch für Familien leistbar wird, bieten die Familienhotels im Oberpfälzer Wald preiswerte Angebote und Pauschalen an. Hier werden Übernachtungen mit zahlreichen Inklusivleistungen und zusätzlichen Ermäßigungen kombiniert. Somit erhalten Sie viel Urlaub für wenig Geld. Zudem erhalten Sie als Familie bei vielen Attraktionen im Fichtelgebirge Ermäßigungen und vergünstigte Eintrittspreise.

Freizeitaktivitäten für Familien im Fichtelgebirge

Im Fichtelgebirge im Oberpfälzer Wald wird Unterhaltung für Familien groß geschrieben. Hier finden Sie einige Möglichkeiten im Überblick:

  • Wandern und Radfahren: Erkunden Sie die traumhafte Natur der fränkischen Landschaft zu Fuß oder auf zwei Rädern. Besonders spannend für Kinder sind die Naturlehrpfade, wie die geologische Wanderung Erzberg oder der Steinbruchweg in Kirchenlamitz.
  • Skifahren und Snowboarden: Die Skigebiete im Fichtelgebirge sind besonders familienfreundlich und weniger überlaufen als Skipisten in anderen Skiregionen Bayerns.
  • Winterwandern: Vor allem Frühmorgens sind Wanderungen durch die verschneite Natur zu empfehlen. Denn rund um die Berge des Fichtelgebirges ranken sich zahlreiche Sagen, deren mythische Stimmung besonders in den Morgenstunden spürbar ist.
  • Baden: Für alle Wasserratten: Informieren Sie sich in Ihrem Familienhotel, wo sich das nächste Frei- oder Hallenbad befindet.
  • Ausflugsziele: Klettern im Outdoorparc Oxenkopf, spielen im Freizeitpark Schönwald oder Tiere in einem der Wild- und Tierparks beobachten – das Fichtelgebirge hält spannende Ausflugsziele bereit.

Informieren Sie sich über die Familienhotels und ihre Angebote und buchen Sie gleich ein Zimmer zum Wunschtermin.

 


Hauptmenü: